Iridologie

iristafelDas Auge ist ein wunderbares Organ!

Nicht nur, dass wir damit die Außenwelt um uns herum wahrnehmen, ermöglicht es dem Therapeuten wie durch ein Fenster in die fantastische Innenwelt unseres Körpers zu schauen. In kurzer Zeit kann er sich einen Überblick über den körperlichen und seelischen Zustand des Patienten verschaffen.
Vielen ist die Iridologie wohl eher bekannt unter dem Begriff Iris- oder Augendiagnostik. Dieser Begriff ist nicht ganz korrekt, da mit diesem Verfahren keine eigentliche Diagnose gestellt wird. Jedoch werden damit Schwachstellen des Körpers aufgezeigt, die unbeachtet über einen kurzen oder langen Zeitraum zu einer Krankheit oder einem Leiden und somit zu einer verminderten Lebensqualität führen.
Mit diesem Wissen ist es nun möglich ganz gezielt und vor allem individuell vorzubeugen, denn jede Iris ist so individuell und einzigartig wie jeder Mensch.